Yippie, das lang ersehnte Mautic Update 2.15.1 ist letzte Woche erschienen. Wir haben uns für Sie durch die Neuerungen und Bugfixes durchgearbeitet. Ergebnis ist die folgende Liste der aus unserer Sicht bemerkenswertesten Verbesserungen:

  1. Einführung relativer Daten für Geburtstag und Jahrestagsaktionen – damit sind der Kreativität der Marketing Abteilungen ab sofort weniger Grenzen gesetzt. Wir werden es selbst ausprobieren und unsere Erkenntnisse mit Ihnen u.a. in unserer Mautic Facebook Gruppe teilen (Link zur Github Quelle).
  2. “Last active” als neues Kontaktfeld – auch damit ist es möglich smarte Kampagnen zu bauen, mit denen Sie “alte” Kontakte wieder aufwärmen können (Link zur Github Quelle).
  3. Auflistung von Geräten, die ein Nutzer verwendet – sehen wir bislang eher als eine Spielerei. Ein gut automatisiertes System sollte sowieso so wenig wie möglich manuelle Analyse auf Kontaktebene benötigen (Link zur Github Quelle).

Insgesamt gab es 23 aufgenommene Verbesserungen – insbesondere auch unter der Haube. Dabei u.a. Verbesserungen beim Caching und Laden der Seiten, sowie bei der IP Analyse mit optionalen externen Diensten – falls Sie nicht sowieso IP Adressen anonymisieren.

Zu den von uns lang erwarteten Bugfixes – die wir teilweise aber auch schon in unseren Kundenprojekten einsetzen – bringt das aktuelle Release eine stattliche Liste von 64 Bugfixes mit. Die wichtigsten aus unserer Sicht, die wir auch in unseren und Ihren Projekten erlebt haben:

  1. Der Save Button im Preference Center behält ab sofort sein Styling (Link zur Github Quelle) und auch generell wurden mehrere Fehler im Preference Center behoben (Link zur Github Quelle).
  2. Die Gründe für ein “Do not contact” werden wieder korrekt angezeigt (Link zur Github Quelle).
  3. Die Validierung von eingegebenen internationalen Telefonnummern wurde korrigiert (Link zur Github Quelle).
  4. Das Upgrade Script funktioniert nun auch mit der Version PHP 7.2 (Link zur Github Quelle).
  5. Das “Emails in Time Widget” funktioniert wieder nach dem Speichern (Link zur Github Quelle).
  6. Webhooks Rückmeldungen, die u.a. in Verbindung mit Amazon SES/SNS benötigt werden, wurden gefixt (Link zur Github Quelle).
  7. Die Statistiken zu Kampagnen wurden überarbeitet (Link zur Github Quelle).
  8. Manchmal hat sich das Frontent – z.B. beim Editieren von Segment Filtern – merkwürdig verhalten. Das wurde korrigiert (Link zur Github Quelle).

Unsere Kunden kontaktieren wir bzgl. eines geplanten Upgrade im Rahmen der regelmäßigen Wartung. Dafür beobachten wir noch aktuelle neue Fehlermeldungen mit Bezug zur neuen Version 2.15.1.

This post is also available in: English