Wie bereits Anfang des Monats berichtet, waren Dirk und ich am 23. und 24. September in Berlin beim IBM Smartcamp eingeladen. Wir möchten uns auf diesem Weg bei IBM für die Möglichkeit der Teilnahme bedanken.

Der Dienstag im Zeichen des Mentoring

Am Dienstag trafen 32 Investoren, Mehrfach-Gründer und Berater auf die fünf Finalisten des IBM Smartcamps. In den Räumlichkeiten der deutschen Niederlassung von Ernst & Young wurden die Startups aus München, Stuttgart, Hamburg, Dresden und Berlin von den erfahrenen Mentoren, quasi über den Dächern Berlins, in die Mangel genommen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„T-Shirt meets Tie!“

Am 24. September wurde dann das Wissen und die Tipps, die während des Coachings vom Vortag vermittelt wurden, umgesetzt. In den fünf Pitches präsentierten die Startups vor dem Publikum der IBM Cloud Connect und potenziellen Investoren im stilvollen Kaufhaus Jandorf ihre Geschäftsideen. Das Ganze wurde dann von einer Jury und den Meinungen der Mentoren bewertet und ein Sieger gekürt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Leider hat es für webZunder nicht gereicht, aber wir freuen uns dennoch dabei gewesen zu sein. Auf diesem Wege noch mal: Herzlichen Glückwunsch an tiramizoo aus München. Das „Same-Day-Delivery“-Startup gewann mit seiner Idee die Möglichkeit im Oktober beim IBM Smartcamp in London, sich ein Ticket für das Finale in New York zu sichern.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch wenn es nicht für Platz 1 gereicht hat, freuen wir uns natürlich auch über unseren Pokal den wir als Finalist erhalten haben.

IMG_20140925_170720

Wir haben auf jeden Fall sehr viel für die Zukunft mitgenommen und werden die Tipps, Tricks und das Feedback der Coaches in die weitere Entwicklung von webZunder einfließen lassen.